Zimbabwe

Das Herz von Afrika, hier pulsiert es, hier pumpt es. Je näher der Sambesi der Felskante kommt, umso mehr schwillt er an – bis er dröhnend 110 Meter in die Tiefe stürzt. 

Über der Gischt spannen tanzende Sonnenstrahlen einen doppelten Regenbogen. «Ein Anblick so herrlich, dass selbst Engel in ihrem Flug staunend darauf schauen», schrieb der schottische Missionar David Livingstone über die Victoriafälle, die grösste Sehenswürdigkeit Zimbabwes. Weniger bekannt, doch nicht weniger eindrücklich sind in dem vom Massentourismus bis anhin verschonten Binnenstaat zudem die Ruinen von Gross-Zimbabwe, die zu den grössten vorkolonialen Steinbauten im südlichen Afrika zählen sowie die Höhlenmalereien im Matopo-Gebirge. Hingehen und entdecken!

Beliebte Themen