Karibische Inseln

Wie eine kleine Perlenkette ziehen sie sich von Puerto Rico bis an die Küste Venezuelas. Ein gemeinsames Merkmal haben sie, die Inseln der Karibik: Allesamt sind sie Ferienparadiese. Doch jede hat ihre Eigenheiten.

Wie ein kleines, farbenfrohes und sonnenverwöhntes Amsterdam, so kommt es einem vor am Hafen von Willemstad, Curaçao. Auch auf St. Martin oder Sint Maarten sind die Spuren der Kolonialisierung noch spürbar. Hier auf eine ganz besondere Art: Die weniger als 100 Quadratkilometer grosse Insel gehört halb zu den Niederlanden und halb zu Frankreich. Die Überquerung der Grenze funktioniert aber reibungslos und das soll auch so sein, denn nicht weniger als 37 Strände schmücken die gesamte Insel. Wenn man sich nach etwas ruhigem Luxus sehnt, dann gibt es wohl nichts Schöneres, als den atemberaubenden Ausblick auf die Berühmtheiten St. Lucias, den Gros und Petit Pitons, zu Beispiel vom Pool des Boucan by Hotel Chocolat, inmitten exotischer Kakaoplantagen. Die schwerste Entscheidung in diesen Gefilden lautet wohl: Englische Antillen, Französische Antillen, ABC-Inseln oder lieber Turks und Caicos? Oder vielleicht doch Inselhüpfen auf einem Kreuzfahrtschiff? Die ganze Auswahl an karibischen Träumen steht zum Entdecken bereit.

Buchen Sie jetzt Ihre Ferien in der Karibik

Ihre Reisedaten

  • Suchen