Botswana

Die Kalahari blüht! Doch nur zur Regenzeit, wenn die gewaltigen Wassermassen des Okavango nach 1600 Kilometern im grossen Delta im Norden Botswanas versiegen.

Dann wandelt sich die dürre Halbwüste quasi über Nacht in einen Garten Eden. Tausende Elefanten, Giraffen, Büffel und Antilopen zieht die fruchtbar gewordene Landschaft jeweils an und macht sie zusammen mit hunderten von Fisch-, Reptilien- und Vogelarten zu einer wahren Arche Noah. Die «Schweiz Afrikas», wie Botswana auch genannt wird, hat in den letzten vier Jahrzehnten eine erstaunliche Metamorphose durchlebt und gilt als Musterstaat für Demokratie in Afrika. Es erstaunt daher nicht, dass es in der Landessprache Setswana für einen freundlichen, hilfsbereiten und verantwortungsvollen Menschen einen eigenen Ausdruck gibt: botho.